Mit Sicherheit sicher!

 

Das Sicherheitsbedürfnis im eigenen Zuhause hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Alarmanlagen finden eine breitere Anwendung, nicht zuletzt deshalb, weil sie für jedermann erschwinglich werden.

Alarm AG installiert kabelgebundene Alarmanlagen in Neubauten und versucht in bestehenden Bauten optimale Lösungen für die kabelgebundene Sicherheit zu finden. Sollten dies nicht möglich sein helfen Funk Alarmanlagen immer.

Grundsätzlich schützt eine Alarmanlage über Fenster-Sensoren die Aussenhülle des Hauses bei Abwesenheit oder wenn Sie zu Hause sind. Zusätzlich zum Aussenhüllenschutz überwachen Bewegungssensoren die Innenräume bei Abwesenheit. Wahlweise dienen Innen- und/oder Aussensiren mit Blitzleuchten der Alarmierung von Hausbewohner und Nachbarschaft.

Im Zusammenhang mit der Zutrittskontrolle wird die Bedieung einer Alarmanlage zum Kinderspiel. Ebenfalls wird die Alarmanlage wahlweise mit einer Visualisierung ergänzt oder direkt in die Gebäudeautomation integriert, was einen umfassenden Überblick über das Gesamtsystem ermöglicht. 

 

 

 

 

 

Alarmsystem Tecno TP10-42 und TP8-88

 

Die Systemkonfiguration ist vollständig modular dank einer umfangreichen Palette von Eingangserweiterungen. Insgesamt bis zu 88 logische Zonen, 8 verdrahtete Zonen + 8 Bus Zonen der CPU, bis zu 88 verdrahtete Zonen insgesamt und bis zu 88 Funkzonen gesamt.

Das System verwaltet 8 Scharfschaltungsprogramme.

Eine umfangreiche Palette von Bedienteilen, darunter LCD-Bedienteile mit Sprachsynthesefunktion sowie das UTS (Universal Touch Screen Bedienteile), Transponder, Codetastatur, Funkhandsender, RFID-Karten und biometrische Fingerabdruckleser bietet Lösungen für alle Kundenansprüche.

Ausserdem ist die Erweiterung durch das Videoalarm-/ Videoüberwachungs-System möglich.

Das dazugehörige App für Iphone oder Android macht dieses Einbruchmeldesystem zusätzlich attraktiv.

Die App für iPhone und Android erlaubt eine einfache und intuitive Fernverwaltung der Tecnoalarm Einbruchsicherungssysteme.

Die Kommunikation zwischen der App und dem System wird in Echtzeit und nur bei Bedarf aufgebaut.

Mit wenigen einfachen Schritten auf seinem iPhone oder Smartphone kann der Benutzer die Programme und Fernsteuerungen des Systems verwalten und ihren Zustand sowie die gespeicherten Ereignisse abfragen.